Musterbelehrung widerruf 2011

| 0

Die Veröffentlichung auf der Liste der Organisationen, deren steuerbefreiter Status widerrufen wurde, dient als Hinweis an Spender und andere, dass sie sich nicht mehr auf eine vorherige Auflistung in IRS-Publikation 78, Kumulative Liste der Organisationen, als Hinweis auf den steuerbefreiten Status einer Organisation oder ihre Berechtigung, steuerlich abzugsfähige Beiträge zu erhalten, verlassen dürfen. Eine aktualisierte Version von Publication 78 mit aktuellen Angeboten ist verfügbar. Die Spender können sich auch nicht auf ein IRS-Bestimmungsschreiben verlassen, das der Organisation vor dem Datum des automatischen Widerrufs ausgestellt wurde. Die Liste der Organisationen, deren steuerbefreiter Status wegen Nichterfüllung ihrer Anmeldepflicht widerrufen wurde, ist auf der IRS-Website unter www.IRS.gov verfügbar und enthält den Namen jeder Organisation, die Arbeitgeber-Identifikationsnummer (EIN) und die letzte bekannte Adresse. Es ist nach Staat durchsuchbar. Sie enthält auch das Gültigkeitsdatum des automatischen Widerrufs und das Datum, an dem er in die Liste aufgenommen wurde. Der IRS aktualisiert die Liste monatlich, um weitere Organisationen einzubeziehen, die ihren steuerbefreiten Status verlieren. In diesem Rahmen gab das IRS heute Leitlinien heraus, wie Organisationen die Wiedereinführung ihres steuerbefreiten Status beantragen können, einschließlich der rückwirkenden Wiedereinstellung. Darüber hinaus kündigte das IRS Übergangsentlastungfür bestimmte kleine steuerbefreite Organisationen an – solche mit jährlichen Bruttoeinnahmen von 50.000 USD oder weniger für 2010 –, die der neuen “Postkarte”-Einreichung im Rahmen der PPA unterstellt wurden. Die Entlastung ermöglicht es berechtigten kleinen Organisationen, ihren steuerbefreiten Status rückwirkend zum Zeitpunkt des Widerrufs wiederzuerlangen und eine reduzierte Antragsgebühr von 100 USD anstelle der typischen Gebühr von 400 oder 850 USD zu entrichten. Ausführliche Informationen finden Sie in der Mitteilung 2011-43, Der Mitteilung 2011-44 und dem Steuerverfahren 2011-36, die heute veröffentlicht wurden. Organisationen, deren steuerbefreiter Status automatisch widerrufen wurde, weil sie drei aufeinanderfolgende Jahre lang keine erforderlichen Erklärungen oder Mitteilungen der Serie Form 990 einreichten, können die Wiedereinführung ihres steuerbefreiten Status beantragen.

Wenn eine Organisation in der Liste der Organisationen aufgeführt ist, deren steuerbefreiter Status automatisch widerrufen wurde, liegt dies daran, dass IRS-Datensätze darauf hinweisen, dass die Organisation über eine Anmeldepflicht verfügte und die erforderlichen Rücksendungen oder Mitteilungen für 2007, 2008 und 2009 nicht eingereicht hat. Diese Auflistung sollte, wenn überhaupt, nur geringe Auswirkungen auf Spender haben, die zuvor abzugsfähige Beiträge an automatisch widerrufene Organisationen geleistet haben, da Spenden, die vor der Veröffentlichung des Namens einer Organisation auf der Liste getätigt wurden, steuerlich abzugsfähig bleiben. In Zukunft können jedoch Organisationen, die auf der Liste der automatischen Widerrufe stehen und keine Wiedereinstellung erhalten, keinen Anspruch mehr auf steuerlich abzugsfähige Beiträge haben, und alle Einkünfte, die sie erhalten, können steuerpflichtig sein. Darüber hinaus wird die IRS nicht die Section 6652(c) Strafe für das Versäumnis, jährliche Erklärungen für die drei aufeinanderfolgenden steuerpflichtigen Jahre, die die Organisation widerrufen verursacht, wenn die Organisation rückwirkend nach diesem Verfahren wieder eingesetzt wird und Dateien ordnungsgemäß ausgefüllt und ausgeführt Papier Formulare 990-EZ für alle diese steuerpflichtigen Jahre. (Für jedes Jahr, für das die Organisation berechtigt war, ein Formular 990-N einzureichen, ist die Organisation nicht verpflichtet, ein Vorjahresformular 990-N oder Form 990-EZ einzureichen, um Strafen zu vermeiden.) Die Organisation sollte “Retroactive Reinstatement” auf die Formulare 990-EZ schreiben und sie an folgende Adresse senden: Updated 9. Juni 2011 — Link zu Fragen und Antworten, die unten hinzugefügt wurden. Individualisierter Unterricht ist eine lehrreiche Methode, die auf die pädagogischen Bedürfnisse und Fähigkeiten eines einzelnen Lernenden zugeschnitten ist.

¿Quieres compartirlo?